Blackpool Dance Festival - Freitag 31. Mai

Professional Ballroom

Andrea Ghigiarelli & Sara Andracchio

Domen Krapez & Natascha Karabey

Valerio Colantoni & Monica Nigro

Aleksandr Zhiratkov & Irina Novozhilova

Stanislav Zelianin & Irina Cherepanova

Sergiu Rusu & Dorota Rusu

Stas Portanenko & Nataliya Kolyada

Nach dem Rücktritt der achtfachen Titelträger Arunas Bizokas und Katusha Demidova konnten am letzten Tag des 94. Blackpool Dance Festivals Andrea Ghigiarelli und Sara Andracchio den wohl wertvollsten Titel im Tanzsport gewinnen. Andrea und Sara erfüllten sich den Traum mit allen gewonnen Tänzen.

Einen ganz tollen Erfolg, den größten, den je ein deutsches Paar in den Standartänzen der Professionals in Blackpool erzielen konnte, erreichten Domen Krapez und Natascha Karabey mit dem Vizetitel. Domen und Natascha kamen im Tango auf den dritten Platz, alle anderen Tänze schlossen sie auf dem zweiten Platz ab.

Schon im Semifinale gab es während der Tänze "Standing Ovations", so unglaublich gut waren die Leistungen der Paare.

Unter den 243 startenden Paare kamen Niklas Neureuther und Feodora Khan in die 2. Runde (151 Paare), Volker Schmidt und Allen Jonas und Jens und Ulrike Kaiser erreichten die 3. Runde mit 99 Paaren.

Professional Ballroom
1. Andrea Ghigiarelli & Sara Andracchio, England - 1111
2. Domen Krapez & Natasha Karabey, Deutschland - 2232
3. Valerio Colantoni & Monica Nigro, Italien - 3323
4. Aleksandr Zhiratkov & Irina Novozhilova, Russland - 4556
5. Stanislav Zelianin & Irina Cherepanova, Russland - 6465
6. Sergiu Rusu & Dorota Rusu, Polen - 564- (SF 7.)
7. Stas Portanenko & Nataliya Kolyada, Ukraine - ---4