Internationale Erfolge • 11. - 15. Januar • England

Zwei deutsche Paare waren bei internationalen Turnieren in England erfolgreich. Beim BDF Starball kamen in den lateinamerikanischen Tänzen Pavel Zvychaynyy und Oxana Lebedev auf den dritten Platz, in den Standardtänzen Steffen Zoglauer und Sandra Koperski auf den fünften Platz. Wenige Tage später konnten Pavel und Oxana ihre Erfolgsserie fortsetzen und gewannen das "Universal" Turnier. Rüdiger Homm und Katia Kanevskaya belegten beim Starball im Semifinale Platz 8.

Siegerehrung Star Ball

Pavel und Oxana

Steffen und Sandra

BDF Star Ball • Latein • 11. Januar
1. Troels Bager & Ina Jeliazkhova, USA
2. Massimo Arcolin & Laura Zmajkovicova, Italien
3. Pavel Zvychaynyy & Oxana Lebedew, Deutschland
4. Justas Duknauskas & Anna Kovalova, USA
5. Gunnar Gunnarsson & Marika Doshoris, England
6. Andrei Kazlouski & Asta Sigvaldottir, USA

BDF Star Ball • Standard • 11. Januar
1. Eldar Dzhafarov & Anna Sazhina, Aserbaidschan
2. Stas Portanenko & Natalia Kolyada, Ukraine
3. Gaetano Iavarone & Emanuela Napolitano, Italien
4. Gianni Caliandro & Arianna Esposito, Italien
5. Steffen Zoglauer & Sandra Koperski, Deutschland
6. Go Hashimoto & Keiko Onda, Japan
7. Vladislav Shakhov & Ekaterina Popova, USA

Semifinale
8. Rüdiger Homm und Katia Kanevskaya

The Universal • Latein • 15. Januar
1. Pavel Zvychaynyy & Oxana Lebedew, Deutschland
2. Justin Duknauskas & Anna Kovalova, USA
3. Gunnar Gunnarsson & Marika Doshoris, England
4. Arkady Bakenov & Rosa Filipello, England
5. Anton Sboev & Patrizia Rani, England
6. Francesco Bertini & Sabrina Manzi, USA