World Masters Latein Innsbruck • 22. Oktober

Zwei deutsche Paare erreichten das Finale bei den World Masters in Innsbruck. Pavel Zvychaynyy und Oxana Lebedev kamen beim World Masters Latein im österreichischen Wintersportort Innsbruck auf den vierten Platz. Nur um einen Punkt verpassten Valera Musuc und Nina Trautz ganz knapp den fünften Platz. Insgesamt waren sechs deutsche Paare am Start.

Finalpaare World Masters

Ergebnis World Masters • 22. Oktober 2016
1. Stefano Di Filippo & Daria Chesnokova, USA
2. Dorin Frecautanu & Marina Sergeeva, Moldawien
3. Emanuele Soldi & Elisa Nasato, Italien
4. Pavel Zvychaynyy & Oxana Lebedew, Deutschland
5. Manuel Favilla & Natalia Maidiuk, USA
6. Valera Musuc & Nina Trautz, Deutschland

Semifinale
12. David Riegler & Ksenia Makhortova

Viertelfinale
Dimitri Serre & Anna Romanova

Alle Wertungen