Kein Basic mehr

Datum:19.06.2012 
News:
WDC hat mitgeteilt, dass es bei Welt- und Europameisterschaften keine Basic-Tänze mehr geben wird.

Hier die vollständige Mitteilung:

Dear Competitors
Dear Member-Countries

We would like to inform you that the BASIC DANCE Rule has been removed by the Competitive Dance Executive Board with immediate Effect.

In all future World and European Championships there will be no more Basic Dance included.

This was the wish from the Competitors Commission. The Competitive Dance Executive Board had taken their wish on board and made the above decision.

Please inform your competitors as well as organisers.

Kind regards

Nicole Burns-Hansen
WDC Competitive Dance Office

WDC in Mannheim

Mannheimer Rosengarten
Am Standardturnier haben 19 Paare teilgenommen.
Im Lateinturnier waren 20 Paare am Start.

Datum: 17.06.2012 
News:
Nach einer Unterbrechung im vergangenen Jahr wurde am 16. Juni die Tradition  der in Deutschland stattfindenden World Series Turniere wieder aufgenommen. Die Profis sind an die bewährte und bei den Paaren aus aller Welt beliebte Austragungsstätte, den Mannheimer Rosengarten, zurückgekehrt. 

Finale: 
1. Arunas Bizokas/Katusha Demidova (USA) 
2. Sascha Karabey/Natascha Karabey (Deutschland) 
3. Eldar Dzhafarov/Anna Sazina (Azerbaidschan) 
4. Alexander Voskalchuk/Veronika Egorova (Russland) 
5. Rüdiger Homm/Viktorija Triscuka (Deutschland) 
6. Gustaf Lundin/Valentina Oseledko (Schweden) 
7. Kota Shoyi/Nami Shoyi (Japan) 

Weitere deutsche Paare im Semifinale: 
10. Adrian und Johanna Klisan 
11. Alexander Einfinger/Juliane Strehmann 
12. Volker Schmidt/Ellen Jonas

Finale:
1. Riccardo Cocchi/Yulia Zagoruychenko (USA) 
2. Markus Homm/Ksenia Kasper (Deutschland) 
3. Rachid Malki/Anna Suprun (Norwegen) 
4. Ilia Russo/Oxana Lebedew (Deutschland) 
5. Valera Musuc/Nina Trautz (Deutschland) 
6. Sergey Kostetskyy/Malgorzata Janclenska (Polen) 

Wertungen

Abschied

Datum: 14.06.2012      
News: 
Mit großem Bedauern musste das DPV-Präsidium zur Kenntnis nehmen, dass sich Oliver und Jasmin Rehder entschlossen haben, mit dem aktiven Tanzen aufzuhören.

Sie haben dem Präsidium folgenden Brief geschrieben:

Liebes DPV- Präsidium,

nach unserer Finalteilnahme bei der Weltmeisterschaft Kür der Professionals 2012 in Omsk haben wir uns nach 20 Jahren Turniertanzsport entschlossen in Zukunft nicht mehr aktiv an Turnieren teilzunehmen. Wir blicken zurück auf eine tolle Zeit, in der wir viele Erfolge gefeiert haben und viele interessante Menschen und Orte kennenlernen durften.

Wir bedanken uns bei unseren großartigen Trainern Christa Fenn, Asis Khadjeh-Nouri und Karl Breuer, mit denen wir seit vielen Jahren zusammengearbeitet haben.

Wir danken unseren Sponsoren, dem „Atelier Katia“ für die phantastischen Kleider von Jasmin und der Firma „Floorcraft“.

Weiterhin möchten wir uns bedanken für die langjährige Unterstützung des Tanzsportverbandes Nordrhein Westfalen sowie beim DTV und dem DPV.

Der größte Dank gilt unseren Eltern, ohne deren finanzielle und zeitliche Unterstützung wir unsere Ziele nie hätten erreichen können.

Wir werden auch in Zukunft dem Tanzsport, den wir über alles lieben, als Trainer und Wertungsrichter treu bleiben.

Herzliche Grüße,

Jasmin und Oliver Rehder


Das Präsidium wünscht Oliver und Jasmin viel Glück im Tanzsport, aber auch beruflich und privat.

Mannheim online

Datum: 23.06.2012       
News: World Series Turniere in Mannheim:
» Bericht und Fotos sind online!

Cervia

Datum: 19.06.2012       
News:    
Schon kurz nach dem eindrucksvollen Turnier in Mannheim finden die nächsten WDC World Series Turniere in den Standard- und den lateinamerikanischen Tänzen sowie in der Lateinkür statt, nämlich in Cervia:

29. Juni 2012 bis 1. Juli 2012
28. IOC  (Italian Open Championships)

Bei den Amateuren tanzen wie üblich alle Altersklassen. Für die Professionals gibt es Turniere der WDC World Series (World Ranking Turniere).