WDC Weltmeisterschaft Kür Latein • 21. und 22.6 in Tampa / Florida

1. Maxim Kozhevnikov & Anastasia Grigoreva, United States
2. Andre Paramonov & Natalie Paramonov, United States
3. Delyan Terziev & Boriana Deltcheva, Bulgaria
4.Alexander Chesnokov & Julia Chesnokova, Russia
5. Arsen Agamelyan & Oxana Vasilieva, Russia
6. Jake Davies & Alyona Kalinina, Great Britain

Semifinale Platz 9-11

Jurij Kaiser & Aleksandra Kaiser

Wechsel von Polen nach Deutschland

Das international erfolgreiche Lateinpaar Andrej Mosejcuk / Kamila Kajak-Mosejcuk, das bisher für Polen an den Start gegangen ist, wechselt nach Deutschland und hat die Mitgliedschaft im DPV beantragt.

Andrej ist im deutschen Tanzsport kein Unbekannter: Hier hat er viele Jahre lang, von 1994 bis 2006, als Amateur erfolgreich getanzt. Er ist deutscher Staatsangehöriger und tanzt seit 2009 als Profi zusammen mit seiner in Warschau geborenen Ehefrau Kamila. In vielen großen internationalen Turnieren waren sie bereits erfolgreich, so sind sie zum Beispiel mehrfache Semifinalisten der Welt- und Europameisterschaften und der UK in Bournemouth. Ihr erstes gemeinsames Turnier für Deutschland tanzen Andrej und Kamila am kommenden Wochenende in Mannheim.

Der DPV freut sich über diese Verstärkung.     

WM Kür Standard - 16. November Bonn - ARD berichtet

Vier Internationale Meisterschaften wurden für dieses Jahr vom World Dance Council nach Deutschland vergeben und werden vom DPV ausgerichtet:

- WDC Europameisterschaft Kür Standard (Samstag, 7. September 2013 Gera)
- WDC Europameisterschaft Kür Latein (Sonntag, 8. September 2013 Gera)
- WDC Europameisterschaft 10 Tänze (Samstag, 21. September 2013 Chemnitz)
- WDC Weltmeisterschaft Kür Standard (Samstag, 16. November 2013 Bonn)

 Für die letztgenannte Weltmeisterschaft hat der Ausrichter, Matthias Fronhoff (TanzBreuer Troisdorf), der sich als Vizepräsident Medien des DPV um den Bereich Fernsehen kümmert, gute Nachrichten:

Die ARD wird über diese Meisterschaft in der Nacht zum Sonntag (das ist dann schon der 17. November), voraussichtlich von 00:30 Uhr bis 01:30 Uhr berichten.