Karakatsanis

Emanuil und Sarah Karakatsanis haben dem DPV-Präsidium folgenden Brief geschrieben:

Liebes DPV Präsidium,

nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluss gekommen unsere gemeinsame Tanzkarriere an den Nagel zu hängen.

Nach 14 tollen gemeinsamen Tanzjahren und dem erfolgreichsten Jahr unserer Karriere (Finale DM DPV Latein 2013) werden wir von nun an getrennte Wege gehen. Wir möchten uns für die wunderschöne, wenn auch kurze, Zeit beim DPV recht herzlich bedanken.

Sarah möchte gerne wieder auf das Tanzparkett zurückkehren und ist auf der Suche nach einem Tanzpartner. Emanuil wird sich dem Trainerdasein vollends hingeben und steht dem DPV gerne weiterhin zur Verfügung.

Wir möchten uns für die langjährige Unterstützung unserer Haupttrainerin Manuela Faller ganz herzlich bedanken - ohne sie wären wir niemals so weit gekommen.
Ebenfalls bedanken wir uns bei Sandro Hofmann, Ute Streicher und Holger Nitsche. Wir haben es immer sehr genossen mit euch unsere tänzerischen „Fertigkeiten“ zu erweitern.

Vielen herzlichen Dank

Emanuil & Sarah Karakatsanis

Schade, dass es nur so kurz war. Wir wünschen dem Paar weiterhin viel Freude am Tanzsport.

UK Championship Bournemouth, GB 22. und 23. Januar

Professional Latein

1. MICHAEL MALITOWSKI and JOANNA LEUNIS, England
2. RICCARDO COCCHI and YULIA ZAGORUYCHENKO, USA
3. SERGEY SURKOV and MELIA, Russia
4. MAURIZIO VESCOVO and ANDRA VAIDILAITE, Canada
5. STEFANO DI FILIPPO and DASHA, USA
6. JURIJ BATAGELJ and JAGODA BATAGELJ, Slovenia

48er Runde:
28. Ilia Russo / Oxana Lebedew
31. Pavel Zvychaynyy / Veronika Vasilova
43. Valera Musuc / Nina Trautz

Runde 4:
67. Domenik Herrmann / Anna Walz
69. Vladislav Talybin / Evgenia Poskrebysheva
77. Dmitry Barov / Ekaterina Kalugina

Runde 3:
92. Stefan Heinrich / Manuela Brychzy

Es haben rund 200 Paare teilgenommen.

Professional Standard

1. ARUNAS BIZOKAS and KATUSHA DEMIDOVA, USA
2. VICTOR FUNG and ANASTASIA MURAVYEVA, USA
3. ANDREA GHIGIARELLI and SARA ANDRACCHIO, England
4. DOMEN KRAPEZ and MONICA NIGRO, Slovenia
5. VALERIO COLANTONI and YULIA SPESIVTSEVA, Russia
6. YANG CHAO and TAN YI LING, China

Semifinale:
7. Sascha Karabey / Natascha Karabey

Viertelfinale:
14. Rüdiger Homm / Julia Niemann
15. Steffen Zoglauer / Sandra Koperski

Runde 3:
Jens Kaiser / Ulrike Schulz
Volker Schmidt / Ellen Jonas

Runde 2:
Marc Hotfilder / Heike Macke
Stefan Heinrich / Manuela Brychzy

Alle Ergebnisse und Wertungen

UK Open • 21. Januar 2014

In Bournemouth haben bei den UK Open die Turniere der Rising Stars stattgefunden. 

Im Standardturnier haben Jens Kaiser und Ulrike Schulz (Leipzig) die 48er-Runde nur wenig verfehlt und kamen in der 3. Runde auf Platz 53. 

Im Lateinturnier haben Pavel Zvychaynyy und Veronika Vasilova (Pforzheim) das Semifinale erreicht und den Finalanschlussplatz 7 belegt.

Weitere Ergebnisse deutscher Paare im Lateinturnier:
23. Vladislav Talybin / Evgenia Poskrebysheva
24. Domenik Herrmann / Anna Walz Germany
45. Dmitry Barov / Ekaterina Kalugina
63. Stefan Heinrich / Manuela Brychzy

BDF Star Ball • 15.01.14

In Epsom bei London hat wiederum das traditionelle Star Ball Turnier der Ballroom Dancers Federation stattgefunden. Die deutschen Paare waren sehr erfolgreich:

Professional Standard

Finale:

1. Arunas Bizokas & Katusha Demidova (USA)   
2. Domen Krapez & Monica Nigro (Slovenia)   
3. Eldar Dzhafarov & Anna Sazina (Azerbaijan)   
4. Gustaf Lundin & Valentina Oseledko (Sweden)   
5. Alexander Zhiratkov & Irina Novozhilova (Russia)
6. Anton Lebedev & Anna Borshch (Canada)

Semifinale:

8. Steffen Zoglauer & Sandra Koperski (Germany)

Viertelfinale:

20.Rüdiger Homm & Julia Niemann (Germany)
24.Volker Schmidt & Ellen Jonas (Germany)

Es haben 60 Paare teilgenommen.

Das Lateinturnier der Professionals fand ohne deutsche Beteiligung statt.

BDF Star Ball 9. Januar 2013

Beim Star Ball Turnier 2013 Standard haben unter 56 Paaren Steffen Zoglauer und Sandra Koperski das Finale erreicht und den 6. Platz belegt. Im Semifinale kamen Rüdiger Homm und Viktorija Triscuka auf Platz 9.


Im Star Ball Turnier Latein kamen Domenik Herrmann und Anna Walz unter 27 Paaren auf Platz 13.                    

Zu den Gesamtergebnissen

Universal Championships 13. Januar 2013

Foto: Copyright LOBOPRESS

Bei den Universal Championships, die traditionsgemäß unmittelbar vor den UK ausgetragen werden, waren Steffen Zoglauer und Sandra Koperski erneut erfolgreich: Im Standardturnier haben sie in einem Starterfeld von 48 Paaren im Finale den 2. Platz belegt. Den Tango haben sie gewonnen. Nur wenige Einsen fehlten zum Sieg.

Finale:

1. Gustaf Lundin / Valentina Oseledko (Schweden)
2. Steffen Zoglauer / Sandra Koperski (Deutschland)
3. Gianni Caliandro / Arianna Esposito (USA) 
4. Kata Shoji / Nami Shoji (Japan)
5. Kristjan Kuusk / Anri Kokkonen (Finnland) 
6. Shen Chen / Li Wan Lan (China) 

Im Lateinturnier haben beide deutsche Paare,  Domenik Herrmann/Anna Walz und Valera Musuc/Nina Trautz, in einem Feld von 80 Paaren das Viertelfinale erreicht. Domenik und Anna waren mit Platz 14 Anschlusspaar zum Semifinale, Valera und Nina kamen auf Platz 18. 

Professional Rising Star Standard

1. Andrea Zaramella & Kristie Simmonds USA
2. Alex Sindila & Katie Gleeson England
3. Gianni Caliandro & Arianna Esposito USA  
4. Kristjan Kuusk & Anri Kokkonen Finland  
5. Stanislav Zelianin & Irina Cherepanova Russia   
6. Ronen Zinshtein & Mariam Izmaylova USA  
7. Takahiro Niikura & Yukiko Nakata Japan

Professional Rising Star Latein

1. Martino Zanibellato & Michelle Abildtrup Denmark
2. Manuel Favilla & Nataliya Maidiuk Ukraine  
3. Vitaly Sevastianov & Anna Stepunina Ireland
4. Oleg Dachkevitch & Tatiana Gorokhova Russia  
5. Andrey Strinadko & Tatiana Banko USA  
6. Aleksandr Altukhov & Natalia Barantseva USA

Semifinale: Domenik Herrmann & Anna Walz
Viertelfinale: Vladislav Talybin & Evgenia Poskrebysheva

 

Bestes deutsches Paar bei den Lateinern: Evgenij & Motsi

Professional Latein

1. Michal Malitowski & Joanna Leunis England
2. Riccardo Cocchi & Yulia Zagoruychenko USA
3. Sergey Sourkov & Agnieszka Melnicka Russia
4. Maurizio Vescovo & Andra Vaidilaite Canada
5. Andrej Skufca & Melinda Torokgyorgy Slovenia
6. Emanuele Soldi & Elisa Nasato Italy

5. Runde (24)
Evgenij Voznyuk & Motshegetsi Mabuse
4. Runde (48)
Domenik Herrmann & Anna Walz
Ilia Russo & Oxana Lebedew
3. Runde (80)
Valera Musuc & Nina Trautz
Vladyslav Talybin & Evgeniya Poskrebysheva
2. Runde (150)
Benedetto Capraro & Orsolya Toth

Foto: Copyright by LOBOPRESS

Professional Standard

1. Arunas Bizokas & Katusha Demidova USA
2. Victor Fung & Anastasia Muravyova USA
3. Andrea Ghigiarelli & Sara Andracchio England
4. Domen Krapez & Monica Nigro Slovenia
5. Valerio Colantoni & Yulia Spesivtseva Russia
6. Sascha Karabey & Natascha Karabey Germany

24er Runde:
Rüdiger Homm & Viktorija Triscuka und Steffen Zoglauer & Sandra Koperski
48er Runde:
Alexander Einfinger & Juliane Strehmann
3. Runde: Volker Schmidt & Ellen Jonas
2. Runde: Jens Kaiser & Ulrike Schulz, Adrian Klisan & Johanna Klisan und Felix Schäfer & Nina Schäfer

Deutscher Wertungsrichter: Karl Breuer

UK Championship Bournemouth 15. - 17. Januar 2013

Sascha und Natascha wieder im Finale der UK!  

Neil Jones und Ekaterina Sokolova aus England, Sieger aller bedeutenden Amateurturniere der Welt, haben nach ihrem Sieg in den lateinamerikanischen Tänzen bei den UK in Bournemouth den Wechsel zu den WDC Professionals erklärt. Ihr erstes Profiturnier wollen sie in Blackpool tanzen.



Foto: Copyright by LOBOPRESS

WDR Podcast mit DPV Präsident Karl Breuer

Unter www. ein interessanter Podcast im WDR Rundfunk mit DPV Präsident Karl Breuer in „Erlebte Geschichten - Zeitzeugen kommen zu Wort".

Erfolg in Belgien

Sven Binek war mit seiner neuen Partnerin Karina Poddubrowskaia beim ersten gemeinsamen Turnier auf Anhieb erfolgreich. Das Paar hat bei einem Turnier in Gent (Belgien), das vom Dansclub Medante ausgerichtet wurde, unter 13 Paaren den zweiten Platz belegt. Das Ergebnis war knapp: Samba und Rumba haben Sven Binek/ Karina Poddubrowskaia gewonnen, letztlich hat nur eine Eins zum Turniersieg gefehlt.  

WDC Press Release from the Competitive Dance Executive Board

Professional World Ballroom Championship on 20th April 2013 in Moscow - qualifying round

Dear competitors
Dear Member-countries

Due to a possible clash of dates with other important events, it won't be possible for the organiser of the above event to hold a qualifying event in Moscow before the main championship.
However the World Dance Council and the organiser insist to have our granted titles open and have therefore decided the following:
After the official deadline for entries on 1st February 2013, the 24 highest ranked couples of the WDC World Ranking List Professional Ballroom that have not been nominated by their countries or have received a Wild Card,  will be invited to participate at the World Ballroom Championships in Moscow.
All couples will be invited directly by The Competitive Dance Office (member-countries copied) and will have to accept and confirm their participation no later than 22nd February 2013. If we do not receive any reply by this deadline, the invitation is  void. The terms of their participation is the same as if they had to compete in a qualifying event and have to bear the cost of travel and hotel by themselves.

On behalf of the Competitive Dance Executive Board

Nicole Burns-Hansen
Competitive Dance Office

Bianca Schreiber-Orschitt

Ein sehr interessanter Kommentar von Bianca zur WDC WM Latein 2012.