DM Standard • Düsseldorf • 8. April (mit Video)

Domen Krapez und Natascha Karabey gewannen am gestrigen Abend im Maritim Hotel in Düsseldorf die Deutsche Meisterschaft der Professionals in den Standardtänzen. Nach 2015 und 2016 war es der dritte gemeinsame DM-Titel. Domen und Natascha gewannen die fünf Standardtänze und belegten in der abschließenden Kür den 2. Platz.

Domen und Natascha

Steffen und Sandra

Jens und Ulrike

Die Kür konnten die alten und neuen Vizemeister Steffen Zoglauer und Sandra Koperski für sich entscheiden. In den anderen fünf Finaltänzen kamen Steffen und Sandra jeweils auf den 2. Platz.

Wie auch schon 2015 und 2016 gewannen Jens Kaiser und Ulrike Schulz die Bronzemedaille. Für das Finale hatten sich sechs Paare qualifiziert.

Die Deutsche Meisterschaft fand im Rahmen der INTAKO open, einer Veranstaltung des Allgemeinsen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) statt.

Hier ein Bericht über die Veranstaltung von Rudi Trautz.

Der große Saal des Maritim Hotels in Düsseldorf war ausverkauft und ein begeistertes Publikum erlebte einen tollen Abend. Die Moderatoren des Abends Ingo Woite und Matthias Fronhoff hatten keine Mühe, das Publikum zum Applaus zu bewegen. Im Gegenteil, alle Akteure, die Turnierpaare sowie das Showtanzpaar, wurden mit begeistertem Applaus und stehenden Ovationen gefeiert. Die "feedback dancing band" begleitete wie immer die Paare mit einfühlsamer Turniermusik und feinstem Sound für die Publikumstänze. Mit einer solchen Band im Rücken tut sich jeder Veranstalter leicht.

Schön zu sehen, dass sich die Turnierpaare zum Teil stark verbessert haben. Kompliment an die Paare. Valera Musuc und Nina Trautz zeigten eine tolle Show der lateinamerikanischen Tänze. Jeder Tanz eine eigene Show. Auch wenn der Papa diesen Bericht schreibt - toll gemacht!

Die Themen der Küren wurden in folgender Reihenfolge im Finale getanzt:
 
Volker Schmitz und Ellen Jonas aus Wetzlar das Thema „Dreamcatcher“ von Secret Garden, Jonatan Rodriguez Perez und Jenny Müller „Don Juan de Marco“. Die Kür von Niklas Neureuther und Katharina Reichel hatte das Thema „Blues Brothers“. Domen Krapez und Natascha Karabey vertanzten das Thema „Tango von Astor Piazolla“ (Libertango), Jens Kaiser & Ulrike Schulz „Malagueña“ und Steffen Zoglauer & Sandra Koperski „Mozart meets Cuba“.

Die nächste Deutsche Meisterschaft in den Standardtänzen findet am 28. April 2018 in Augsburg statt. Ein historisches Ereignis, denn auch die Meisterschaften in den anderen Disziplinen werden dann ausgetragen. Mehr Informationen im Turnierkalender.

Deutsche Meisterschaft Standard 2017
1. Domen Krapez & Natascha Karabey, Bad Homburg, PLZ 7
2. Steffen Zoglauer & Sandra Koperski, Berlin, PLZ 11
3. Jens Kaiser & Ulrike Schulz, Leipzig, PLZ 19
4. Jonatan Rodriguez Perez & Jenny Müller, Dresden, PLZ 23
5. Niklas Neureuther & Katharina Reichel, Bonn, PLZ 30
6. Volker Schmidt & Ellen Jonas, Wetzlar, PLZ 36

Video von der DM