Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Meisterschaft GAL & DPV

Matthias Fronhoff präsentierte die Champions 2021...

 

Fast auf den Tag genau nach zwei Jahren und langer Corona-Zwangspause konnten am Freitagabend im Maritim-Hotel in Bonn wieder Turniere des Deutschen Professional Tanzsportverbandes und der German Amateur League stattfinden. Und womit keiner im Vorfeld gerechnet hatte: Die Veranstaltung im großen Ballsaal war mit 1000 Zuschauern ausverkauft und es wurde ein rauschendes Fest. Erst vor acht Wochen hatte die Stadt Bonn grünes Licht für die Durchführung gegeben.

Es blieb also wenig Vorbereitungszeit für die Organisation. Aber Matthias Fronhoff mit seinem Team der Tanzschulen Breuer hatte alle Register gezogen, damit es eine glanzvolle Ballnacht werden konnte. Die Zuschauer, alle geimpft oder genesen, sahen insgesamt sieben Startklassen, Amateure und Professionals, mit insgesamt acht Titelträgern 2021. Neben tollen Leistungen der Akteure gab es ein Spitzen-Buffett, und das „Hausorchester“, die Feedback Dancing Band war mit Spitzen-Musik für Turnier- und Publikumstanz natürlich auch wieder dabei.

Für einige Paare war es schon eine echte Herausforderung, rechtzeitig im engen Zeitplan mit der passenden Kleidung zu „ihren“ Startklassen bereit zu sein. Hatten sie doch jeweils für die fünf Einzeltänze Standard und Latein und Kür-Standard und Kür-Latein gemeldet. Das Ergebnis für die 10-Tänze Meisterschaft wurde aus den beiden Einzelergebnissen Standard und Latein errechnet.

Neben den guten Leistungen aller Teilnehmer, kann man ohne Übertreibung sagen, dass die Darbietungen von Domen Krapez und Natascha Karabey absolute Weltspitze waren. So fügten sie ihrem diesjährigen Medaillenkonto zwei weitere Goldmedaillen hinzu.

Andrey Larin und Nina Trautz, in Bonn erstmalig gemeinsam am Start, gewannen ebenfalls zwei Goldmedaillen, in den fünf Einzeltänzen Latein und in der Latein-Kür.

Über 10-Tänze teilten sich Anatoliy und Tasja Schulz-Novoselov und Valera Musuc und Antonia Schwarz den ersten Platz, beide Paare sind also Deutsche Zehntanzmeister der Professionals.

Die Veranstaltung im Bonner Maritim-Hotel war einfach Super-KLASSE, und man kann nur hoffen, dass Matthias weitere Turniere in Bonn veranstaltet. Allein die neue Tischdekoration von Alexandra Fronhoff war ein Traum…

bb 15.11.

Wertungsrichter: Jürgen Haigl (Heiligenhaus), Markus Homm (Hohenstedt), Michael Hull (Osnabrück), Bernd Zirkler (Gießen), Steffen Zoglauer (Hohen Neuendorf)

Chairman: Klaus Gundlach und Bernd Bork • Protokoll Dmitry Lobov

Alle Fotos copyright by `bv-fotografie Troisdorf´

Matthias Fronhoff organisierte und präsentierte eine super tolle Veranstalltung im Maritim Hotel.

Chester & Shannon Crucy, Deutsche Meister GAL Senioren

Ivan Smetkin & Theda Smetkin, GAL Meister Adults Standard

Puttipong Sahaifa & Lisa Julia Ruf, Deutsche Meister Adults Latein

Andrey Larin & Nina Trautz, Deutsche Meister der Professionals in den Lateintänzen

Verteidigten souverän ihren DM Titel bei den Professionals - Domen Krapez & Natascha Karabey

Andrey & Nina holten in der Lateinkür ihren zweiten Titel am Abend

Domen & Natascha holten in der Standardkür einen weiteren Titel