Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Meisterschaft 2023

Bei den Meisterschaften der Professionals in den Standardtänzen am 23. Februar im EUROPA-PARK Rust sind auch zwei weitere Finalpaare der letzten Deutschen Meisterschaft am Start: Volker Schmidt und Ellen Jonas und Julian Wagner und Sophie-Charlotte Kreuser, die in Leipzig auf den vierten und fünften Platz kamen.   

Volker und Ellen, die für Wetzlar an den Start gehen, haben sich in ihrer langen Laufbahn schon viele nationale und internationale Titel ertanzen können. Sie konnten als Amateure in der Altersklasse über 35 Jahre nicht nur die Weltmeisterschaft gewinnen, sondern waren auch beim International in Bournemouth und bei den British Open in Blackpool siegreich. Bei den Professionals gewannen sie den Weltmeistertitel über 35 Jahre.

Julian und Sophie-Charlotte dagegen tanzen erst seit 2021 zusammen. In dieser kurzen Zeit konnten sie aber schon einige großartige Erfolge mit nach Bonn nehmen. Neben dem Finale bei der letzten Deutschen Meisterschaft über die fünf Tänze kamen sie bei der Kür-DM 2021 auf den vierten Platz und bei der Kür-DM 2022 gewannen sie sogar die Bronzemedaille.

Beide Paare wollen auch bei der jetzigen Deutschen Meisterschaft im Rahmen des EURO DANCE FESTIVALS mit einer guten Leistung wieder das Finale der besten sechs Paare erreichen.

https://www.euro-dance-festival.com/

Volker & Ellen

Julian & Sophie-Charlotte